Russland-Sanktionen: Betrüger zielen auf Bitcoins ab

veröffentlicht

  • 0
Hände auf einer Tastatur - © Foto: Silas Stein/dpa/dpa-tmn
Aktuell wird vor Betrügern gewarnt, die anhand gefälschter Mails mit Bezug auf die Russland-Sanktionen versuchen, an Kontodaten und so das Geld von Opfern zu kommen. (© Foto: Silas Stein/dpa/dpa-tmn)

Wo Menschen in Sorge sind, sind leider auch Betrüger nicht weit, die versuchen, die Angst auszunutzen. Nun sind erste Phishing-Mails unterwegs, die auf Ukraine-Krieg und Russland-Sanktionen abzielen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Copyright © dpa - Deutsche Presseagentur 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.