Polizei begleitet Entenfamilie über den Ostwestfalendamm

Tierischer Einsatz für die Bielefelder Retter

veröffentlicht

- © SYMBOLFOTO: MENZEL
(© SYMBOLFOTO: MENZEL)

Bielefeld. Tierischer Einsatz für die Bielefelder Polizei und Feuerwehr: In aller Ruhe watschelte am Montagmittag eine Entenmutter mit ihren neuen Küken über den Ostwestfalendamm. Die Polizei sperrte die Verkehrsader kurzerhand, ein Beamter leistete der Entenfamilie Geleitschutz.

Einer Streifenwagen-Besatzung war die Entenfamilie aufgefallen. Die Mutter und ihre gefiederten Nachkömmlinge waren von der Ernst-Rein-Straße auf den Ostwestfalendamm abgebogen.

Ein Beamter begleitete die Tiere zu Fuß, sein Kollege sicherte die tierische Kolonne mit dem Streifenwagen ab. Die Feuerwehr rückte schließlich an, fing die Enten mit einem Netz ein und ließ sie wieder zu Wasser.

Ente gut, alles gut.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.