Landestheater Detmold bringt Dürrenmatt-Krimi und Kindertragödie auf die Bühne

Raphael Bartling

  • 0
Ewa Noack spielt Ilse in "Frühlings Erwachen", der Kindertragödie von Frank Wedekind. Premiere feiert das Stück am 16. September im Großen Haus. - © Marc Lontzek/Landestheater Detmold
Ewa Noack spielt Ilse in "Frühlings Erwachen", der Kindertragödie von Frank Wedekind. Premiere feiert das Stück am 16. September im Großen Haus. (© Marc Lontzek/Landestheater Detmold)

Gleich zwei Premieren im Schauspiel stehen in den kommenden Tagen am Landestheater an. Zunächst ist "Das Versprechen" von Friedrich Dürrenmatt in einer Fassung von Schauspieldirektor Jan Steinbach im Grabbe-Haus zu sehen. Bei der zweiten Darbietung handelt es sich um "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind, inszeniert von Konstanze Kappenstein.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.