Zum 400. Geburtstag soll die Kirche Wüsten in neuem Glanz erstrahlen

Thomas Reineke

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Kirchengemeinde Wüsten
Vor dem eingerüsteten Gotteshaus (von links): Saskia Schöfer von der LWL-Denkmalpflege in Münster, Manuela Buchholz von der Unteren Denkmalbehörde, Projektleiterin Constance Schröder, Thomas Fritzensmeier vom Landeskirchenamt Detmold, Pfarrer Thomas Weßler und die CDU-Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge.  - © Kirchengemeinde Wüsten
Vor dem eingerüsteten Gotteshaus (von links): Saskia Schöfer von der LWL-Denkmalpflege in Münster, Manuela Buchholz von der Unteren Denkmalbehörde, Projektleiterin Constance Schröder, Thomas Fritzensmeier vom Landeskirchenamt Detmold, Pfarrer Thomas Weßler und die CDU-Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge.  (© Kirchengemeinde Wüsten)

Die evangelisch-reformierte Gemeinde Wüsten renoviert ihr Gotteshaus. Der Bund steuert 230.000 Euro bei.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!