Der Efeu am Nelkenpark lässt sich bitten

Marianne Schwarzer

  • 5
Kahle Stellen klaffen teilweise zwischen einzelnen Efeupflanzen. Mit dem Johannistrieb - also um den 23. Juni - rechnet Landschaftsgärtner Thomas Grytz damit, dass sich die Lücken schließen. - © Marianne Schwarzer(LZ)
Kahle Stellen klaffen teilweise zwischen einzelnen Efeupflanzen. Mit dem Johannistrieb - also um den 23. Juni - rechnet Landschaftsgärtner Thomas Grytz damit, dass sich die Lücken schließen. (© Marianne Schwarzer(LZ))

Noch immer klaffen braune Stellen an der Böschung. Die Stadtverwaltung ist damit nicht zufrieden und immer noch im Gespräch mit dem Planungsbüro und dem Landschaftsgärtner. Letzterer hofft auf den Johannistrieb.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.