160 ukrainische Flüchtlinge leben in Blomberg in Privatunterkünften

Silke Buhrmester

  • 0
Die Flüchtlingsunterkunft im Nederlandpark steht derzeit leer. Die Stadt will das Gebäude, in dem bis zu 70 Menschen leben können, als Reserve behalten - für den Fall, dass Bewohner anderer Unterkünfte in Quarantäne müssen oder ukrainische Flüchtlinge eine Bleibe suchen. - © Silke Buhrmester(LZ)
Die Flüchtlingsunterkunft im Nederlandpark steht derzeit leer. Die Stadt will das Gebäude, in dem bis zu 70 Menschen leben können, als Reserve behalten - für den Fall, dass Bewohner anderer Unterkünfte in Quarantäne müssen oder ukrainische Flüchtlinge eine Bleibe suchen. (© Silke Buhrmester(LZ))

Die städtische Unterkunft im Nederlandpark steht derzeit leer. Trennen möchte sich die Stadt aber aktuell nicht von dem Objekt. Es wird als Ausweichquartier benötigt. Zudem diente das Gebäude in der Vergangenheit auch als Quarantänequartier.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.