Neues Millionenprojekt soll vor allem den Radverkehr am Lemgoer Tor stärken

Sven Koch

  • 0
Der Verkehrsknotenpunkt an der Kreuzung vor dem Klinikum wird nach dem Stand der Dinge ab 2022 ausgebaut und optimiert. Erste
Planungen dafür liegen inzwischen vor. - © Vera Gerstendorf-Welle
Der Verkehrsknotenpunkt an der Kreuzung vor dem Klinikum wird nach dem Stand der Dinge ab 2022 ausgebaut und optimiert. Erste
Planungen dafür liegen inzwischen vor. (© Vera Gerstendorf-Welle)

Die Stadt knöpft sich den Knotenpunkt am Lemgoer Tor vor. Das Millionenprojekt soll vor allem den Radverkehr stärken. Es müssen voraussichtlich 13 Bäume gefällt werden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!