Der Lärm erzürnt die Anwohner der Baustelle am Hornschen Tor

Sven Koch

  • 1
Ausnahmsweise steht der Bagger mal still – ansonsten wird am Hornschen Tor schwer gearbeitet. Die Belastungen für die Anlieger sind groß – sollen aber dadurch reduziert werden.  - © Sven Koch(LZ)
Ausnahmsweise steht der Bagger mal still – ansonsten wird am Hornschen Tor schwer gearbeitet. Die Belastungen für die Anlieger sind groß – sollen aber dadurch reduziert werden.  (© Sven Koch(LZ))

Noch zwei Wochen lang wird der Abriss am Hornschen Tor andauern. Danach wird der provisorische Parkplatz eingerichtet.
Die Belastungen für das Wohnumfeld sind groß. Die Bürger wünschen sich Infos.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!