Pedelecfahrer in Detmold angefahren

Karin Laqua

  • 0
In Detmold wird ein Pedelcfahrer auf dem Rad-Gehweg an der Ernst-Hilker-Straße von einem Autofahrer angefahren, als dieser von einem Parkplatz ausfuhr. - © Symbolfoto Pixabay
In Detmold wird ein Pedelcfahrer auf dem Rad-Gehweg an der Ernst-Hilker-Straße von einem Autofahrer angefahren, als dieser von einem Parkplatz ausfuhr. (© Symbolfoto Pixabay)

Detmold. Ein 58-jähriger Pedelecfahrer ist laut Angaben der Polizei am Dienstag von einem 82-jährigen Autofahrer angefahren worden. Der Pedelecfahrer war dem Bericht zufolge gegen 14.50 Uhr auf dem Rad-Geh-Weg an der Ernst-Hilker-Straße Richtung Lemgoer Straße unterwegs, als der Autofahrer von einem Parkplatz auf die Ernst-Hilker-Straße einbog, offenbar ohne den 58-Jährigen zu bemerken. Der Mazda kollidierte mit dem Radler, der stürzte und wurde nach Polizeiangaben schwer verletzt. Der Sachschaden wird mit 2500 Euro beziffert.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare