Ein Masterplan für die Kultur soll künftig zeigen, wo in Detmold die Musik spielt

Sven Koch

  • 0
Detmold hat kulturell viel zu bieten. Künftig sollen im Rahmen einer Entwicklungsplanung alle Akteuere an einen Tisch gebracht werden. In vielen Städten gibt es das schon seit Jahren. Das Foto zeigt das Symphonische Orchester des Landestheaters Detmold. - © Marc Lontzek
Detmold hat kulturell viel zu bieten. Künftig sollen im Rahmen einer Entwicklungsplanung alle Akteuere an einen Tisch gebracht werden. In vielen Städten gibt es das schon seit Jahren. Das Foto zeigt das Symphonische Orchester des Landestheaters Detmold. (© Marc Lontzek)

Ein externes Institut soll die Akteure zusammenführen, damit sich neue Projekte ergeben und alle Vereine und Institutionen besser vernetzt werden. Aus der Kulturbranche gibt es ein positives Echo dazu - und den Wunsch, dass ein Hin und Her wie um das als Künstlerhaus genutzte Ex-Medicalcenter dann nicht mehr passiert.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.