Eisen fürs Pferd: Das macht den Beruf des Hufschmieds aus

Nicole Ellerbrake

  • 0
Ein Eisen für Hengst "Elias": Hufschmied Ulirch Gerusel (links) bei der Arbeit. Mario Dwars, der die Pferde bei Fahrtunieren vorstellt, hält die Zügel.   - © Nicole Ellerbrake
Ein Eisen für Hengst "Elias": Hufschmied Ulirch Gerusel (links) bei der Arbeit. Mario Dwars, der die Pferde bei Fahrtunieren vorstellt, hält die Zügel.   (© Nicole Ellerbrake)

Der Dörentruper Ulrich Gerusel arbeitet als Hufschmied. Seine Kunden kommen von weither. Oft ist er in Rumänien, Ungarn und Russland unterwegs.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!