Nach Shitstorm im Netz: Dörentruper Grüne rudern zurück

Katrin Kantelberg

  • 0
Ewa Hermann von den Dörentruper Grünen musste im Netz viel Kritik einstecken. - © Die Grünen
Ewa Hermann von den Dörentruper Grünen musste im Netz viel Kritik einstecken. (© Die Grünen)

Noch am Wahlabend hatte die unterlegene Bürgermeisterkandidatin Ewa Hermann im Namen der Grünen dazu aufgerufen, nicht die parteilose Michaela Lehnert, sondern Friso Veldink (CDU) zu wählen. Bei Facebook legte sie nach - und das kam alles andere als gut an.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!