Geplante Renovierung gefährdet historischen Brückenpfeiler in Bega

Sylvia Frevert

  • 0
Soll 2022 renoviert werden: die Brücke in Bega. Noch offen ist, ob der historische Mittelpfeiler erhalten werden und danach weiter verwendet werden kann. - © Sylvia Frevert
Soll 2022 renoviert werden: die Brücke in Bega. Noch offen ist, ob der historische Mittelpfeiler erhalten werden und danach weiter verwendet werden kann. (© Sylvia Frevert)

Nach Antrag der FDP-Fraktion stimmt der Rat der Gemeinde für eine Erhaltung des historischen Begaraner Brückenpfeilers. Geld darf die Aktion aber nicht kosten.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.