Dörentruper Geschichten für zu Hause - "Land in Sicht" jetzt auf DVD

Yvonne Glandien

  • 0
Zehn Filme über Dörentrup für zehn Euro gibt es ab sofort auf DVD. - © Jörg Erber/Filmhaus
Zehn Filme über Dörentrup für zehn Euro gibt es ab sofort auf DVD. (© Jörg Erber/Filmhaus)

Dörentrup. Gleich dreimal volles Haus hat die Premiere von „Land in Sicht“ im September im Bürgerhaus gebracht. Mehr als 150 begeisterte Zuschauer hatten sich dort die Ergebnisse des Dokumentarfilmworkshops des Filmhauses Bielefeld angeschaut. Wer damals keine Karte mehr bekommen hat oder die Geschichten noch einmal sehen möchte, kann sich jetzt freuen: Die Filme sind ab sofort auf DVD und Bluray erhältlich.

Zehn Geschichten über die Gemeinde Dörentrup erzählt „Land in Sicht“. Eine 20-köpfige Filmgruppe hatte dazu eineinhalb Jahre Arbeit investiert, in den Ortsteilen gefilmt, die Bewohner kennengelernt, das Material gesichtet, geschnitten und in Form gebracht. Die Filme bieten teils launige Einblicke in das Gefüge der nordlippischen Gemeinde: Die alte Dorfstraße als Pulsader in Schwelentrup, Frau Diekmeier und Herr Kruse lassen teilhaben an ihren Gedanken zur Welt, der Zuschauer erlebt die Tiere im Dorf und ein aktives Schwelentrup mit viel menschlicher Wärme und der nötigen Portion lippischem Pragmatismus. Bernd Helmig führt in die Welt des Sammelns, Marc Goedecke erklärt die Arbeit des Naturfilmers. In einem Film kann der Zuschauer entlang des Hillbachs wandern und die Geheimnisse der Holzkunst erfahren.

Die DVD zu „Land in Sicht“ mit allen Filmen gibt es zum Preis von zehn Euro. Wer Interesse daran hat, kann sich per E-Mail an die Adresse landsicht@filmhaus-bielefeld.de wenden und eine Bestellung aufgeben. Der Vertrieb wird dann über die lokalen Partner organisiert, dazu gehört etwa der Verein „Schwelentrup aktiv“.

Jörg Erber vom Filmhaus Bielefeld und Bürgermeister Frieso Velding begrüßen das Publikum bei der Filmpremiere im September. - © Archivfoto: Thomas Handke/Filmhaus
Jörg Erber vom Filmhaus Bielefeld und Bürgermeister Frieso Velding begrüßen das Publikum bei der Filmpremiere im September. (© Archivfoto: Thomas Handke/Filmhaus)

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare