Frischer Wind bei den Grünen in Horn-Bad Meinberg

veröffentlicht

  • 0
Der Vorstand: (von links) Thomas Stolcis (Kassierer), Dennis Gerke (Sprecher), Robin Wagener (Landratskandidat), Lena Gerke (Beisitzerin), Miriam Stolcis (Sprecherin). - © Die Grünen Horn-Bad Meinberg
Der Vorstand: (von links) Thomas Stolcis (Kassierer), Dennis Gerke (Sprecher), Robin Wagener (Landratskandidat), Lena Gerke (Beisitzerin), Miriam Stolcis (Sprecherin). (© Die Grünen Horn-Bad Meinberg)

Horn-Bad Meinberg. „Viel frischer Wind" kommentiert der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen in Horn Bad-Meinberg in einer Pressemitteilung die Neuwahl seines Vorstandes. Dennis Gerke und Miriam Stolcis wurden bei der Mitgliederversammlung zu den Sprechern des Ortsverbandes gewählt. Den Posten des Kassierers übernahm Thomas Stolcis und Lena Gerke wurde Beisitzerin.

Damit setzt sich der Vorstand erstmalig komplett aus „neuen" Parteimitgliedern zusammen. „Wir freuen uns über viele neue Mitglieder in der Fraktion und so ist es nur konsequent, dass sich der Generationswechsel bei der Wahl des Vorstands widerspiegelt", sagte der Fraktionsvorsitzende Reinhard Gerke.

Frisch gewählt zog auch Miriam Stolcis ein positives Fazit aus dem ersten Jahr in der Partei: „Wir erleben bei unseren Fraktionssitzungen, wie fruchtbar die Kombination aus ,alten Hasen‘ und Neueinsteigern ist und starten gemeinsam und hochmotiviert in den Kommunalwahlkampf 2020." In den kommenden Wochen stehe die Ausarbeitung des Wahlprogramms auf der Agenda der Fraktion, heißt es in der Mitteilung. Wenn es nach den Mitgliedern gehe, werde die Rolle der Partei im Stadtrat nach der Kommunalwahl eine andere sein.

Wie es weiter heißt, fiel die Wahl zur Abgesandten für die Kreis-Grünen auf Lena Gerke. Zudem wurden die Kandidaten für alle 16 Wahlbezirke gewählt sowie die Reserveliste festgelegt. Auch auf dieser seien Veränderungen sichtbar – von den ersten sechs Plätzen für die Ratsmandate seien drei mit Frauen besetzt.

Der Landratskandidat der Grünen, Robin Wagener, habe den Ortsverband bei seiner Neuwahl unterstützt und sich ebenfalls über die gute Dynamik unter den Mitgliedern der Bündnisgrünen gefreut, heißt es abschließend.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!