Lippische Grundschüler malen Bilder für Seniorenheime

veröffentlicht

  • 0
Kinder der Grundschule am Schloss (von rechts, Tobias, Finja, Lotta, Charlotte und Lya) überreichen zusammen mit Lehrerin Alexandra Kehl (von links), Saskia Frei-Klages vom Kreis Lippe und Künstler Stefan Schäfer ihre Bilder an Nora Meierhenrich vom Ev. Altenzentrum am Schloss. - © Kreis Lippe
Kinder der Grundschule am Schloss (von rechts, Tobias, Finja, Lotta, Charlotte und Lya) überreichen zusammen mit Lehrerin Alexandra Kehl (von links), Saskia Frei-Klages vom Kreis Lippe und Künstler Stefan Schäfer ihre Bilder an Nora Meierhenrich vom Ev. Altenzentrum am Schloss. (© Kreis Lippe)

Kreis Lippe. Senioren sollen sich nicht einsam fühlen, deshalb haben bereits 500 Kinder aus zehn Grundschulen Bilder gemalt, die fröhlich stimmen und in Seniorenheimen aufgehängt werden. Und es sollen noch mehr werden. Der Lemgoer Künstler Stefan Schäfer und das Bildungsbüro des Kreises Lippe stehen hinter der Aktion: „Wir verschenken ein Lächeln!" Viele Kinder können ihre Großeltern derzeit nicht unbeschwert besuchen. Sie können sich daher gut in die Lage der vielen älteren Menschen versetzen, die in Senioreneinrichtungen leben und sich einsam fühlen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Seit dem Startschuss des Projekts im Februar haben sich schon mehr 500 Schülerinnen und Schüler motiviert ans Werk gemacht und auf Basis einer Vorlage von Stefan Schäfer viele kleine Kunstwerke gestaltet. „Den Kindern im Distanzunterricht fehlt der Kunstunterricht in der Schule. Mit unserer Aktion wollen wir die Schülerinnen und Schüler motivieren, sich kreativ zu betätigen und damit eine gute Tat zu verbinden," sagt Schäfer, der im „zimmeratelier" arbeitet.

Information
Wer eine Vorlage mit allen Informationen haben möchte, kann sich an s.kulinna@kreis-lippe.de wenden.

Die Lehrer können die Kunstwerke dann nach Absprache mit dem Team vom Bildungsbüro an eine Einrichtung in der Nähe übergeben oder die Bilder an das Team des Bildungsbüros schicken, welches dann die Verteilung übernimmt. „Wir pflegen schon seit Jahren eine Kooperation mit dem Evangelischen Altenzentrum am Schloss und freuen uns sehr, dass unsere Kinder heute ein ganzes Paket mit Bildern hier abgeben können", berichtet Alexandra Kehl, Grundschullehrerin an der Grundschule am Schloss in Lemgo. „Wir sind schon sehr gespannt auf die Reaktionen der Bewohner und hoffen, dass wir ihnen ein Lächeln auf die Lippen zaubern konnten."

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare