Fall Lügde: Erst ein Opfer finanziell entschädigt - wie kann das sein?

Ingo Kalischek und Janet König

  • 0
Der Fall Lügde sorgt noch immer für Ärger. - © Guido Kirchner/ DPA
Der Fall Lügde sorgt noch immer für Ärger. (© Guido Kirchner/ DPA)

Drei Jahre nach Prozessende hat ein Großteil der Opfer noch immer keine finanzielle Entschädigung erhalten. Woran das liegt und wie es nun weitergeht.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.