Kranke Kinder, keine Ärzte und die beste Pizza - die Themen der Woche

Daniela Cremer

  • 0
Immer informiert: Auf Smartphone, Tablet oder Laptop, die wichtigsten Nachrichten aus der Region gibt es immer auf LZ.de. - © Symbolbild:Pixabay
Immer informiert: Auf Smartphone, Tablet oder Laptop, die wichtigsten Nachrichten aus der Region gibt es immer auf LZ.de. (© Symbolbild:Pixabay)

Schmelzender Käse. Reichlich belegt. Fluffiger Boden. Eine der besten Pizzen der Welt wird in der Region hergestellt, an einem Ort, dessen Existenz immer wieder angezweifelt wird. Und nein, es ist keine Fertigpizza von Dr. Oetker. Eine kleine Pizzaria am Bielefelder Klosterplatz wurde ausgezeichnet - von italienischen Pizzatestern. Mehr lesen...

 Was Lippe noch bewegt hat

Eine Infektionswelle überrollt die Kleinsten: Erkältungsviren, Influenza, RS-Viren. "Die Kinder sind teilweise rund um die Uhr krank und die Eltern machen sich Sorgen, dass sie gar nicht mehr gesund werden", klagt ein Kinderarzt aus der Region. Doch das eigentliche Problem lauert im Gesundheitssystem: Überfüllte Praxen, stundenlange Wartezeiten, kein Kinderarzt zu finden, die nächste Praxisschließung: Die Versorgungssituation spitzt sich immer weiter zu. Der sich verschärfende grundsätzliche Mangel an Kinder- und Jugendärzten bringt die Versorgung in der Notfallpraxis ans absolute Limit. Mehr lesen...

Als die Detmolder Feuerwehr zu einem Brand gerufen wird, sind die Einsatzkräfte völlig arglos. Vor dem brennenden Haus treffen sie auf einen Mann. Er ist nur leicht verletzt, hat es sicher aus der Flammenhölle geschafft. Er war der einzige im Haus. Sagt er. Die Flammen wüten so heftig, dass ein nahegelegenes Fußballspiel abgesagt werden muss. Die Rauchentwicklung ist enorm. Die Einsatzkräfte konzentrieren sich auf die Löscharbeiten. Plötzlich erblicken sie eine Bewegung am Fenster im Obergeschoss - dort steht eine Frau in den Flammen. Entsetzt formieren sich die Feuerwehrleute, versuchten mit allen Kräften, die Frau zu retten. Ihr Sohn steht vor dem Haus, leicht verletzt. Er behauptet weiter hartnäckig: es ist niemand mehr im Haus. Mehr lesen...

Die Augustdorfer Panzerbrigade "Lipperland" übt im Havelland. Viele Panzersoldaten, die gerade ihre Ausbildung zum Richt- und Ladeschützen auf dem Kampfpanzer Leopard 2 durchlaufen, werden das erste Mal das Scharfschießen mit dem Großwaffensystem üben. Vorher jedoch steht noch eine millimetergenaue Mammutaufgabe auf dem Plan: Wie packt man die 64 Tonnen schweren, überbreiten Stahlkolosse sicher auf die schmalen Spezialflachwagen der Bahn? Mehr lesen...

In Barntrup wird auf einem Hof die Geflügelpest nachgewiesen. Alle Tiere des Züchters müssen getötet werden. Das Veterinäramt mahnt alle Geflügelhalter im Kreisgebiet – auch Hobbyhalter – , ihre Biosicherheitsmaßnahmen kritisch zu überprüfen und konsequent umzusetzen. Mehr lesen...

"Wir haben in den zwölf Jahren viel geschafft", resümiert Karl-Heinz Brakemeier in seiner unaufgeregten Art; das "Wir" an den Anfang des Satzes stellend. "Das ist ein großes Team, alle ziehen mit. Alleine schafft man gar nichts." 2008 wurde der Donoper Kreisbrandmeister. Er war damit ein Ehrenbeamter des Kreises Lippe, zweimal für sechs Jahre vom Kreistag ernannt. Am Freitag wurde er mit zwei Jahren Verzögerung feierlich verabschiedet. Mehr lesen...

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare