3,9 Millionen Euro plus in Lages Haushalt

Astrid Sewing

  • 0
Die Einnahmen der Satdt Lage sind besser als erwartet - aber die Prognosen sind eher düster. Kämmerer Uwe Aust will deshalb sparen. - © Pixabay
Die Einnahmen der Satdt Lage sind besser als erwartet - aber die Prognosen sind eher düster. Kämmerer Uwe Aust will deshalb sparen. (© Pixabay)

Die vorläufigen Zahlen, die Kämmerer Uwe Aust im Finnazausschuss vorstellte, hätten ein Grund zum Jubeln sein können. Die Stadt Lage hat deutlich mehr eingenommen als gedacht, 3,9 Millionen Euro stehen im Plus. Aber das bedeutet keineswegs, dass das Geld verplant werden kann, denn die Zuckerstadt hat einen hohen Schuldenstand, die Zinsen steigen, die Inflation wirkt sich aus, die Personalkosten steigen - die Liste der Gründe ist lang, warum Vorsicht angebracht ist.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.