Aktionen für Kinder im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake

Karin Laqua

  • 0
Der "Di-Mi-Do-Ferienspaß" im Weserrenaissanemuseum Schloss Brake passt ausgezeichnet zur aktuellen Sonderausstellung „Ausgezeichnet. Prämierte venezianische Kostümkreationen aus OWL". - © Landesverband Lippe
Der "Di-Mi-Do-Ferienspaß" im Weserrenaissanemuseum Schloss Brake passt ausgezeichnet zur aktuellen Sonderausstellung „Ausgezeichnet. Prämierte venezianische Kostümkreationen aus OWL". (© Landesverband Lippe)

Lemgo-Brake. Für die Sommerferien hat sich das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake ein besonderes Edutainment-Programm für Kinder und Jugendliche überlegt – den "Di-Mi-Do-Ferienspaß". Dieser findet vom 28. Juni bis 9. August jeweils dienstags, mittwochs und donnerstags von 15 bis 17 Uhr im Museum statt.

"Er macht viel Spaß, ist kostenlos und schlägt eine charmante Brücke zur aktuellen Sonderausstellung ,Ausgezeichnet. Prämierte venezianische Kostümkreationen aus OWL", heißt es in der Mittelung des Landesverbands Lippe . Ab sofort können sich Kinder ab acht Jahren unter Tel. (05261) 94500 oder per E-Mail: kasse@museum-schloss-brake.de anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Dienstags können die Kinder farbenfrohe Masken basteln und in der Ausstellung versteckte Tiere suchen. Mittwochs dürfen sie sich verkleiden und bunte Pompom-Raketen kreieren. Donnerstags können sie Tröten basteln und lustige Ritterspiele erleben. An allen drei Tagen stehe auch eine kindgerechte Führung durch die Sonderausstellung auf dem Programm.

Ferner empfiehlt der Landesverband allen Familien mit Kindern auch die Aktion „Museum to go“. Dahinter verberge sich für nur 5 Euro eine Kulturtüte, die es in sich habe. Dazu gehören unter anderem eine Rallye rund um das gesamte Schlossgelände, bei der es auch etwas zu gewinnen gibt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare