Freiwillige Feuerwehr Leopoldshöhe mit zweiten Standort in Asemissen

Birgit Guhlke

  • 0
Ein Großteil der rund 25 Feuerwehrfrauen und -männer steht an dem Fahrzeug, mit dem sie im Notfall von Asemissen aus ausrücken. Hinten rechts sind die Container zu sehen, in denen Umkleiden und Toiletten untergebracht sind. - © Birgit Guhlke
Ein Großteil der rund 25 Feuerwehrfrauen und -männer steht an dem Fahrzeug, mit dem sie im Notfall von Asemissen aus ausrücken. Hinten rechts sind die Container zu sehen, in denen Umkleiden und Toiletten untergebracht sind. (© Birgit Guhlke)

Derzeit rücken 25 Feuerwehrleute im Notfall vom Bahnhof aus, um die südlichen Ortsteile der Gemeinde schneller zu erreichen. Im Oktober gibt es ein Fazit – und eine Entscheidung zum Standort.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!