Skater setzen sich für ihr Hobby ein

Gunter Held

  • 0
Ganz so gewagt werden die Sprünge der Leopoldshöher Skater (noch) nicht aussehen. Doch die ersten Voraussetzungen, Sprünge wie der Berliner Skater Johannes Thurn sie in Bielefeld zeigt, sind geschaffen. In Eigenarbeit ist eine Halfpipe entstanden. Foto: Oliver Krato - © Oliver Krato
Ganz so gewagt werden die Sprünge der Leopoldshöher Skater (noch) nicht aussehen. Doch die ersten Voraussetzungen, Sprünge wie der Berliner Skater Johannes Thurn sie in Bielefeld zeigt, sind geschaffen. In Eigenarbeit ist eine Halfpipe entstanden. Foto: Oliver Krato (© Oliver Krato)

Asemissen skatet – auf einem Parkplatz im Industriegebiet in Greste. Robin Nickel und Marc Wilms haben die Skateranlage initiiert.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.