Feuerwehr beseitigt Ölspur in Sabbenhausen

veröffentlicht

  • 0
Ölspur 'Auf dem Kiel': Ein LKW verlor Hydrauliköl. - © Freiwillige Feuerwehr Lügde
Ölspur 'Auf dem Kiel': Ein LKW verlor Hydrauliköl. (© Freiwillige Feuerwehr Lügde)

Lügde. Die Einheiten Sabbenhausen, Elbrinxen und Lügde wurden am Donnerstag, 29.08., gegen 13.16 Uhr durch die Kreisleitstelle der Feuerwehr zu einem Ölschaden in die Straße "Auf dem Kiel" im Ortsteil Sabbenhausen alarmiert, heißt es in einer Pressemitteilung der Feuerwehr.

Nach der Erkundung der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass bei einem LKW ein Hydraulikschlauch geplatzt ist und hierdurch
Hydrauliköl austrat. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab und banden das austretende Öl mit speziellen Bindemittel ab. Anschließend wurde das Bindemittel wieder aufgenommen und einer fachgerechten Entsorgung zugeführt.

Da Hydrauliköl bereits in einen Regenwasserschacht lief, wurde in Absprache mit dem Umweltamt des Kreises Lippe und der Stadt Lügde eine Ölsperre unterhalb der Einsatzstelle in einem Schacht gesetzt. Nach gut 2 Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!