Helmut Eichmann will das Rätsel um einen verstorbenen Soldaten lösen

Michaela Weiße

  • 0
Helmut Eichmann, Vorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Bad Pyrmont, will das Schicksal des russischen Soldaten, der im Wald bei Biesterfeld begraben liegt, aufklären. - © Michaela Weiße
Helmut Eichmann, Vorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Bad Pyrmont, will das Schicksal des russischen Soldaten, der im Wald bei Biesterfeld begraben liegt, aufklären. (© Michaela Weiße)

Ein einsames Grab im Wald bei Biesterfeld erinnert an einen Russen, der im Krieg umgekommen ist. Helmut Eichmann begibt sich auf Spurensuche nach der Identität des Mannes.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.