Kinder- und Jugendtreff hat in der Bergstadt Plätze für die Ferienbetreuung frei

Karin Prignitz

  • 0
Jörg Wedderwille, Leiter des AWO-Kinder- und Jugendtreffs, hat mit seinen Kolleginnen Videos mit Challenges erstellt, die auf YouTube unter „AWO4Ju" zu sehen sind. Wedderwille ist dabei in die Rolle von Barack Obama geschlüpft.  - © Karin Prignitz
Jörg Wedderwille, Leiter des AWO-Kinder- und Jugendtreffs, hat mit seinen Kolleginnen Videos mit Challenges erstellt, die auf YouTube unter „AWO4Ju" zu sehen sind. Wedderwille ist dabei in die Rolle von Barack Obama geschlüpft.  (© Karin Prignitz)

Der Oerlinghauser Kinder- und Jugendtreff der Arbeiterwohlfahrt plant ein Programm in reduzierter Form.
In der Corona-freien Zeit ist die Digitalisierung vorangetrieben worden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!