Wilderei? Damhirsche verenden qualvoll in Wöbbel

Michaela Weiße

  • 0
Ein Damhirsch in lippischen Gefilden. In Wöbbel ist ein Artgenosse nun Opfer von Wilderern gewordne. - © Archivfoto: Robin Jähne
Ein Damhirsch in lippischen Gefilden. In Wöbbel ist ein Artgenosse nun Opfer von Wilderern gewordne. (© Archivfoto: Robin Jähne)

Jagdpächter Axel Dinslage aus Wöbbel findet in seinem Revier im Nessenberg in Seilen verfangene Geweihe. Vermutlich sind die Tiere Opfer von Wilderern geworden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.