Schüler werden abgehängt: Zwei Lehrerinnen aus OWL kämpfen dagegen

Carolin Nieder-Entgelmeier

  • 3
So gut ausgestattet wie dieser Schüler sind nicht alle Kinder und Jugendlichen, die aktuell zuhause lernen müssen. - © picture alliance
So gut ausgestattet wie dieser Schüler sind nicht alle Kinder und Jugendlichen, die aktuell zuhause lernen müssen. (© picture alliance)

Das digitale Konzept Lernen auf Distanz erreicht viele Kinder und Jugendliche nicht. Lehrer wählen deshalb ungewöhnliche Wege, um trotzdem Kontakt zu halten. Zwei Pädagoginnen aus OWL gewähren Einblicke in ihren mitunter gefährlichen Alltag.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

3 Kommentare
3 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!