Als erster Freizeitpark in NRW: Safariland in SHS öffnet am Wochenende

Sigurd Gringel

  • 0
Die Kattas sind jetzt in ihrem Freigehege. Mütter tragen ihre Jungtiere auf dem Rücken. Mit Rosinen lassen sich die Halbaffen besonders gut anlocken. Besucher dürfen sie aber nicht füttern und müssen draußen bleiben. - © Sigurd Gringel
Die Kattas sind jetzt in ihrem Freigehege. Mütter tragen ihre Jungtiere auf dem Rücken. Mit Rosinen lassen sich die Halbaffen besonders gut anlocken. Besucher dürfen sie aber nicht füttern und müssen draußen bleiben. (© Sigurd Gringel)

Eine Sondergenehmigung der Stadt macht’s möglich. Gäste dürfen ab diesem Wochenende wieder alles benutzen und bestaunen, was unter freiem Himmel möglich ist. Auch neue Bewohner.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.