Ohne Booster droht Verdienstausfall: Das gilt in NRW

Carolin Nieder-Entgelmeier

  • 0
Bislang verlieren nur Ungeimpfte ihren Anspruch auf Lohnausgleich im 
Quarantäne-Fall. Das könnte bald jedoch auch Geimpfte betreffen, die 
noch nicht geboostert sind. - © Dinendra Haria/SOPA Images via ZUMA Press Wire/dpa
Bislang verlieren nur Ungeimpfte ihren Anspruch auf Lohnausgleich im Quarantäne-Fall. Das könnte bald jedoch auch Geimpfte betreffen, die noch nicht geboostert sind. (© Dinendra Haria/SOPA Images via ZUMA Press Wire/dpa)

Müssen Arbeitnehmer und Selbstständige in Quarantäne, können sie ohne Auffrischungsimpfung ihren Anspruch auf Lohnausgleich verlieren.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.