Neue Leitung im Vier-Sterne-Hotel "Westfalen-Hof" in Rahden

Joern Spreen-Ledebur

  • 0
Rainer Benk (l.) verabschiedet sich Ende Juni von der Leitung des Rahdener Westfalen-Hofes. Das Haus mit Hotel und Restaurant "Rupert" übenimmt Oliver Fissenewert. - © Joern Spreen-Ledebur
Rainer Benk (l.) verabschiedet sich Ende Juni von der Leitung des Rahdener Westfalen-Hofes. Das Haus mit Hotel und Restaurant "Rupert" übenimmt Oliver Fissenewert. (© Joern Spreen-Ledebur)

Rainer Benk, das Gesicht der bekannten Herberge, sagt „Tschüss“. Der neue Chef ist kein Unbekannter und sagt, was er demnächst in dem Betrieb ändern möchte.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.