TBV rupft die Cocks mit 39:30

Jörg Hagemann

  • 0
Frederik Simak musste am Kreis gegen Josip Buljubasic ganz schön einstecken. - © Jörg Hagemann
Frederik Simak musste am Kreis gegen Josip Buljubasic ganz schön einstecken. (© Jörg Hagemann)
Lemgo. Der TBV Lemgo Lippe ist dem Achtelfinale in der Handball European League ein gehöriges Stück näher gekommen. Da Chekhovskie Medvedi 31:35 gegen Nantes verlor und die Lipper selber den finnischen Meister Riihimäki Cocks sicher mit 39:30 (18:14) in Schach hielten...
Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.