Darum hat sich der TBV beim 31:34 in Göppingen nicht belohnt

Jörg Hagemann

  • 0
Lemgos neuer Linkshänder Niels Versteijnen verletzt sich nach diesem Einsatz gegen Marcel Schiller in der 25. Minute am Sprunggelenk und scheidet aus. Foto: Weber/PIX-Sportfotos - © Weber/PIX-Sportfotos
Lemgos neuer Linkshänder Niels Versteijnen verletzt sich nach diesem Einsatz gegen Marcel Schiller in der 25. Minute am Sprunggelenk und scheidet aus. Foto: Weber/PIX-Sportfotos (© Weber/PIX-Sportfotos)

Am Torhüter lag es nicht, dass die Lemgoer am zweiten Spieltag mit leeren Händen die Heimreise antraten. Urh Kastelic bot an alter Wirkungsstätte eine exzellente Leistung.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.