Grundsteuer in NRW: FDP fordert bürgerfreundliche Lösung

Die Bearbeitung hat zuletzt viele Menschen genervt – knapp 200.000 Einsprüche gibt es bereits. Die Liberalen äußern jetzt klare Erwartungen an die Regierung.

Ingo Kalischek

  • 0
Die Grundsteuer hat in NRW zuletzt zu einiger Aufregung geführt. - © Bernd Weißbrod
Die Grundsteuer hat in NRW zuletzt zu einiger Aufregung geführt. (© Bernd Weißbrod)

Die Bearbeitung hat zuletzt viele Menschen genervt – knapp 200.000 Einsprüche gibt es bereits. Die Liberalen äußern jetzt klare Erwartungen an die Regierung.

Weiterlesen mit LZplus

Noch kein LZplus?

Als Neukunde können Sie LZplus 30 Tage für nur 99 Cent testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.