Schulhof der Augustdorfer Realschule verbindet Ost und West

Dieter Asbrock

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Augustdorfer Realschule
Antreten zum symbolischen Spatenstich: Schülersprecher Adam Ramadani, Bürgermeister Dr. Andreas Wulf, Landschaftsarchitekt Bruno Peters, der Vertreter des Landschaftsbau-Betriebes, Herr Zimmermann, Bauausschussvorsitzender Wolfgang Holitschke sowie Schülersprecherin Saadet Sarioglu (von links) können den geschotterten Untergrund des Pausenhofes kaum durchdringen. - © Dieter Asbrock
Antreten zum symbolischen Spatenstich: Schülersprecher Adam Ramadani, Bürgermeister Dr. Andreas Wulf, Landschaftsarchitekt Bruno Peters, der Vertreter des Landschaftsbau-Betriebes, Herr Zimmermann, Bauausschussvorsitzender Wolfgang Holitschke sowie Schülersprecherin Saadet Sarioglu (von links) können den geschotterten Untergrund des Pausenhofes kaum durchdringen. (© Dieter Asbrock)

Der erste Spatenstich für die Neugestaltung der Pausenfläche zwischen den beiden Augustdorfer Realschul-Gebäuden ist gemacht. Als Letztes folgt ein wettergeschützter Verbindungsgang. Mehr als fünf Millionen Euro werden ins „kleine Schulzentrum" gesteckt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!