So schnell setzte sich die digitale Fotografie in den 90ern durch

Thomas Reineke

  • 0
Fotogeschäft im Wandel: Laut Ingrid Mildner-Biesemeier wird es immer schwieriger, analoge Filme zu bekommen, wie sie sie in der Hand hält und von denen sich weitere im Regal hinter ihr befinden. "Schuld" daran ist die rasante Entwicklung der digitalen Fotografie. Ein aktuelles Panasonic-Modell hält sie in der anderen Hand - neben einer analogen Einwegkamera, die ebenfalls aktuell in Mode ist. - © Thomas Reineke
Fotogeschäft im Wandel: Laut Ingrid Mildner-Biesemeier wird es immer schwieriger, analoge Filme zu bekommen, wie sie sie in der Hand hält und von denen sich weitere im Regal hinter ihr befinden. "Schuld" daran ist die rasante Entwicklung der digitalen Fotografie. Ein aktuelles Panasonic-Modell hält sie in der anderen Hand - neben einer analogen Einwegkamera, die ebenfalls aktuell in Mode ist. (© Thomas Reineke)

Ingrid Mildner-Biesemeier bekommt den rasanten Wandel in ihrem Fotogeschäft an der Osterstraße hautnah mit. Die Vogelsänger Studios sind in ihrer Branche Trendsetter.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!