Mann onaniert vor jungen Frauen am Begaufer

veröffentlicht

  • 0
Der mutmaßliche Täter lauerte am Begaufer.  - © Symbolfoto: Sven Kienscherf
Der mutmaßliche Täter lauerte am Begaufer.  (© Symbolfoto: Sven Kienscherf)

Bad Salzuflen. Ein  Mann hat sich am Freitag am Ufer der Bega vor einer Gruppe junger Frauen entblößt. Die Freundinnen waren nach Angaben der Polizei auf Kanutour und machten am Ufer unweit des Freibads Rast. Gegen 12.15 Uhr bemerkten sie einen Mann im Gebüsch, der sie beobachtete und augenscheinlich onanierte. Nachdem eine Zeugin ihn aufforderte, aufzuhören, zog er sich an und flüchtete durch das Gebüsch.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: zwischen 28 und 32 Jahre alt, etwa 1,80 m groß, korpulent , schwarze Haare und schwarzer dichter Bart. Er trug zum Tatzeitpunkt eine schwarze, kurze Trainingshose, ein dunkles T-Shirt und hatte eine Sonnenbrille auf.

In Lemgo war im März ein Exhibitionist mit vergleichbarer Personenbeschreibung gemeldet worden. Auf der Eisenbahnbrücke am Blomberger Weg hatte dieser sich vor einer 49-Jährigen entblößt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass es sich um den gleichen Täter handelt.

Zeugenhinweise zur Ermittlung Identität des Mannes werden dringend gesucht. Am Begaufer hielten sich zur Tatzeit noch weitere Personen auf, die vielleicht etwas beobachtet haben können. Übermitteln Sie Ihre Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 1 unter der Rufnummer 05231 6090.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!