Denkmal an Schloßstraße in Bad Salzuflen droht stetiger Verfall

Sven Kienscherf

  • 0
Blick entlang der Längsseite des Hauses in den Garten. Das Gebäude ist seit Jahrzehnten unbewohnt. - © Sven Kienscherf
Blick entlang der Längsseite des Hauses in den Garten. Das Gebäude ist seit Jahrzehnten unbewohnt. (© Sven Kienscherf)

Ein jüdischer Händler erbaute das Fachwerkhaus 1758. Die in Teilen hebräische Hausinschrift überstand auch den Naziterror.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!