Rudolf Hüls von Pro Bahn: „Ein Ausbau der Bestandsstrecke Bielefeld-Hannover ist nicht möglich“

Sven Kienscherf

  • 0
Dr. Rudolf Hüls in seinem Wohnzimmer in Lage.  - © Sven Kienscherf
Dr. Rudolf Hüls in seinem Wohnzimmer in Lage.  (© Sven Kienscherf)

Dr. Rudolf Hüls, stellvertretender Bezirksvorsitzender des Fahrgastverbands Pro Bahn, spricht sich im Interview für einen Neubau der ICE-Trasse Bielefeld-Hannover aus.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.