Teilstück der Begaer Straße während Sanierung voll gesperrt

veröffentlicht

  • 0
Symbolbild. - © Pixabay
Symbolbild. (© Pixabay)

Barntrup-Alverdissen. Die Begaer Straße in Barntrup-Alverdissen wird ab Montag, 8. Juli, in Stand gesetzt. Die Fahrbahn soll ausgebessert und mit neuen Asphaltschichten versehen werden.

Die Straßenbauarbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 12. Juli, abgeschlossen sein. In dieser Zeit ist die Begaer Straße zwischen der Schloßstraße/Humfelder Straße und der Brücke der L758 voll gesperrt, eine entsprechende Umleitung über die Humfelder Straße und die B66 wird ausgeschildert.

Während der Baumaßnahme lassen sich Behinderungen des Straßenverkehrs nicht vermeiden. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Baustellenbereich zu umfahren. Der Kreis Lippe und das bauausführende Unternehmen bitten die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!