Unfall in der Neustadt

veröffentlicht

  • 0
- © Feuerwehr Detmold
Unfall (© Feuerwehr Detmold)

Detmold. Am Donnerstagmorgen ist ein 56-Jähriger Autofahrer in seinem Ford auf eisglatter Straße mit dem Gegenverkehr kollidiert und wurde schwer verletzt.

 Gegen 6:30 Uhr war der Detmolder auf der Paderborner Straße stadtauswärts unterwegs, als der Wagen ins Rutschen kam. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem VW eines 31-jährigen Rütheners zusammen.

Der 56-Jährige musste mit schweren Verletzungen vom Rettungswagen ins Klinikum gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 30.000 Euro. Abschlepper bargen beide Wagen. Für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten sperrte die Polizei die Paderborner Straße vorübergehend.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare