Landeseisenbahn Lippe erhält 80.500 Euro für die historische Oberleitung

Jens Rademacher

  • 0
Die damals 86-jährige E-Lok 22 zieht den historischen Heckeneilzug der Landeseisenbahn Lippe 2013 hinauf nach Alverdissen. - © Landeseisenbahn
Die damals 86-jährige E-Lok 22 zieht den historischen Heckeneilzug der Landeseisenbahn Lippe 2013 hinauf nach Alverdissen. (© Landeseisenbahn)
Extertal/Düsseldorf. Die Landeseisenbahn Lippe kann die historische Oberleitung der Museumsstrecke zwischen Alverdissen und Barntrup instand setzen. Der Verein bekommt 80.500 Euro aus dem Landesprogramm „Verkehrshistorische Kulturgüter". Das teilt das NRW-Heimatministerium mit...
Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.