Förderzusage ist da: Dann startet der Bau des neuen Kunstrasenplatzes in Horn

Raphael Bartling

  • 0
Das Tennenspielfeld im Eggestadion ist bald Geschichte. Die Stadt hat vom Land NRW die Förderzusage für einen Kunstrasenplatz erhalten. - © Raphael Bartling
Das Tennenspielfeld im Eggestadion ist bald Geschichte. Die Stadt hat vom Land NRW die Förderzusage für einen Kunstrasenplatz erhalten. (© Raphael Bartling)

Am Ende ging alles ganz schnell: Die Stadt Horn-Bad Meinberg hat vom Land NRW tatsächlich noch die Förderzusage für den Bau eines Kunstrasenplatzes erhalten. Das Land Nordrhein-Westfalen stellt dafür 750.000 Euro zur Verfügung. Im kommenden Jahr sollen die Bagger rollen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.