Im Kalletaler Franziskushof gibt es kaum noch Platz

Philipp Kersten

  • 0
Tierpflegerin Sina Schneider mit zwei neuen Katzenjungen. - © Philipp Kersten
Tierpflegerin Sina Schneider mit zwei neuen Katzenjungen. (© Philipp Kersten)

Das Tierheim stößt an seine Grenzen. Eng wird es vor allem für die rund 40 Katzen. Sorgen bereitet den Mitarbeitern auch der zunehmende Handel im Internet.



Mittlerweile sind auf dem kleinen Hof in Kalletal 20 Hunde und 40 Katzen untergebracht. „Jedes Jahr ab Ostern kommen vermehrt Katzen bei uns an, da kann man die Uhr nach stellen", stellt Sina Schneider, Tierpflegerin und Vorstandsmitglied des Franziskushofs, heraus. „Wir sind nicht überlastet, aber recht voll. Vor allem was Katzen angeht. Wir können keiner Katze einen kompletten Raum geben", ergänzt Auszubildende Christin Peter...

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.