Ausbau der B239: „Ist es richtig, Ökonomie vor Ökologie zu stellen?“

Martin Hostert

  • 0
Wer im Stau steht, dem wird die Wartezeit schnell lang. Im Bild zu sehen ist ein Stück der B239 am Marktkaufkreisel in Lage. - © Bernhard Preuss
Wer im Stau steht, dem wird die Wartezeit schnell lang. Im Bild zu sehen ist ein Stück der B239 am Marktkaufkreisel in Lage. (© Bernhard Preuss)

Die Fachstelle Umweltschutz und Landschaftspflege des Lippischen Heimatbundes steht den Straßenbauplänen äußerst kritisch gegenüber. Sie beantragt bei den Kreistagsfraktionen, die jüngst vom Kreis-Verkehrsausschuss abgelehnte Stellungnahme der Grünen als Grundlage für die aktuelle Diskussion zu nehmen, und hat viele Fragen.

Die Grünen hatten, wie berichtet, den Stopp aller Planungen beantragt – unter anderem mit Blick auf 140 Hektar Land, das in Anspruch genommen werden würde. Die Pläne seien nicht mit dem Anspruch an eine moderne Mobilitätspolitik zu vereinbaren, sagen sie.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.