Alle Kommunen wollen Freibäder öffnen

Silke Buhrmester

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Freibad
  3. Coronavirus
Bald können die Lipper - mit viel Abstand - wieder in die Batze gehen. - © Wolfgang Becker
Bald können die Lipper - mit viel Abstand - wieder in die Batze gehen. (© Wolfgang Becker)

Kreis Lippe. Noch vor einigen Wochen sah es so aus, als müssten die Freibäder in dieser Saison coronabedingt geschlossen bleiben. Jetzt sollen die Batzen doch öffnen – in allen lippischen Kommunen.

Darauf haben sich die 16 Stadtoberhäupter bei der lippischen Bürgermeisterkonferenz geeinigt. „Zieltermin für die Öffnung der Bäder ist der 4. Juni", sagte Ulrich Knorr, Bürgermeister der Gemeinde Schlangen und zugleich Vorsitzender des Gremiums auf LZ-Anfrage. Geplant sei, in jeder Stadt oder Gemeinde mindestens ein Bad zu öffnen. Alle Bürgermeisterkollegen hätten sich für die Öffnung ausgesprochen: „Es ist ein Spagat zwischen dem Wunsch der Bevölkerung und den Anforderungen an die Hygiene, um die Sicherheit der Badegäste zu gewährleisten. Tenor war aber: Das schaffen wir", so Knorr.

Bereits am 25. Mai öffnet das Freibad in Detmold-Hiddesen, wie die Stadt Detmold in einer Pressemitteilung bekannt gibt.

Die genauen Eröffnungstermine der anderen Bäder wird jede Kommune für sich festlegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!