13 Corona-Fälle in der Lemgoer Bibelschule

veröffentlicht

  • 2
Ingesamt 13 Corona-Fälle gibt es an der Bibelschule in Lemgo. - © Symbolbild: Pixabay
Ingesamt 13 Corona-Fälle gibt es an der Bibelschule in Lemgo. (© Symbolbild: Pixabay)

Lemgo. In der Bibelschule in Lemgo-Brake gibt es 13 bestätigte Coronafälle, teilt der Kreis Lippe mit. Die Infizierten haben ihre Wohnsitze überwiegend nicht in Lippe, sie kommen aus ganz Deutschland. Deshalb werden sie in der Corona-Statistik des Kreises nicht aufgeführt. Das Gesundheitsamt habe die Daten an die Heimatgemeinde weitergegeben.

Für alle Betroffenen, die in Lippe wohnen, hat das Gesundheitsamt Quarantäne und einen Abstrich angeordnet. Mit der Bibelschule seien zahlreiche Maßnahmen abgestimmt worden, die über über das ursprüngliche Hygienekonzept hinausgehen.

Außerdem gibt es am Niklas-Luhmann-Gymnasium einen positiven Coronafall. Zehn Personen müssen in Quarantäne und haben bereits gestern einen Abstrich abgegeben. Die Schulleitung stehe in engem Austausch mit dem Gesundheitsamt, die Betroffenen sind informiert.

Alle weiteren Entwicklungen gibt's wie immer im Live-Blog.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare