Wie Oerlinghauser Flugpioniere nach dem Krieg wieder starteten

Horst Biere

  • 0
Ein Segelflugzeug am Simonsplatz. Dieses einmalige Foto entstand im Jahre 1952, als der Oerlinghauser Verein den SG 38 von der Einweihung am Marktplatz zum Flugplatz transportierte. Rechts oben ist das Alte Gasthaus Nagel zu sehen. 
Repros: Horst Biere/Quelle: Klaus Dieter Koch - © Repros: Horst Biere/Quelle: Klaus Dieter Koch
Ein Segelflugzeug am Simonsplatz. Dieses einmalige Foto entstand im Jahre 1952, als der Oerlinghauser Verein den SG 38 von der Einweihung am Marktplatz zum Flugplatz transportierte. Rechts oben ist das Alte Gasthaus Nagel zu sehen. Repros: Horst Biere/Quelle: Klaus Dieter Koch (© Repros: Horst Biere/Quelle: Klaus Dieter Koch)

In den 50er Jahren brachten Enthusiasten das Segelfliegen zu neuer Blüte. Klaus Dieter Koch hat vieles hautnah miterlebt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.