In Wöbbel werden die Kanäle saniert

Tanja Watermann

  • 0
Durch die Arbeiten kann es in Einzelfällen zu Einschränkungen in der Wasserversorung kommen. - © Symbolbild: Pixabay
Durch die Arbeiten kann es in Einzelfällen zu Einschränkungen in der Wasserversorung kommen. (© Symbolbild: Pixabay)

Schieder-Schwalenberg/ Wöbbel. In Wöbbel beginnen umfangreiche Arbeiten zur Kanalsanierung. Nach Mitteilung der ausführenden Unternehmen geschieht dieses allerdings überwiegend ohne aufwendige Erdarbeiten. Im Straßenverkehr werde es dadurch nur zu geringen Einschränkungen kommen. 

Die Arbeiten werden überwiegend im so genannten Roboter-Verfahren durchgeführt. In diesem Zusammenhang könne es im Einzelfall zu Einschränkungen bei der Wasserversorgung kommen.

Ab Anfang Februar wird dann der Schmutzwasserkanal in der Friedenstalstraße nahe der Emmer saniert. Diese Arbeiten werden garantiert zu Einschränkungen bei der Wasserversorgung im Bereich der Hausnummern 11-33 führen. Betroffen sind nur die ungeraden Hausnummern. Jeweils vor Beginn der Arbeiten erhalten die betroffenen Anlieger mit einem Informationsblatt der ausführenden Firma Hinweise auf die konkreten Zeiträume der Arbeiten und die damit verbundenen Einschränkungen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!