Das Schiederaner Entenhotel ist wieder bezugsfertig

Wolfgang Furmanski

  • 0
Das Entenhotel wird zu Wasser gelassen. - © Wolfgang Furmanski
Das Entenhotel wird zu Wasser gelassen. (© Wolfgang Furmanski)

Schieder-Schwalenberg. Mit viel Fingerspitzengefühl ist das Entenhotel per Baukran am Montag im Ententeich im Schlosspark zu Wasser gelassen worden. Im Dezember musste das restaurierte Gebilde wegen Wassereinbruch im unteren Bereich der Holzkonstruktion aus dem Wasser geholt und im Bauhof eingelagert werden.

Nach etlichen Telefonaten im Januar bahnte sich eine Lösung des Problems an: Die Firma Emmy-Klooss aus Minden stellte zur Reparatur vier blaue Kunststoff-Pontons kostenlos zur Verfügung. Geschäftsführer Alexander Schmidt brachte sie persönlich nach Schieder, damit die Enten ihr „altes Zuhause" bald wieder nutzen können. Nachdem die Pontons von Erich Büsing und Isa Brajshori montiert waren, wurde das Entenhotel vom Bauhof zum Teich im Schlosspark transportiert und darin verankert. Punkt 12 Uhr war die Aktion erfolgreich abgeschlossen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!