Krome und Westbomke: Traditionsbäcker schließen sich zusammen

Michaela Weiße

  • 0
Die Bäcker-Filiale in Schieder hat als erste von insgesamt 17 Standorten Kromes "Gesicht" erhalten. Verkaufsleiterin Andrea Matheus (links) und Bäckerei-Fachverkäuferin Oxana Siemens berichten, dass sich die Kunden schnell an das neue Sortiment gewöhnt haben. - © Michaela Weiße
Die Bäcker-Filiale in Schieder hat als erste von insgesamt 17 Standorten Kromes "Gesicht" erhalten. Verkaufsleiterin Andrea Matheus (links) und Bäckerei-Fachverkäuferin Oxana Siemens berichten, dass sich die Kunden schnell an das neue Sortiment gewöhnt haben. (© Michaela Weiße)

Andreas und Sylvana Westbomke haben ihr Unternehmen an „Kromes Backstube" verkauft. Die 17 Filialen werden im Laufe dieses Jahres vereinheitlicht.

Mit Schieder wurde bereits der Anfang gemacht. Westbomkes Produktionsstätte in Boffzen (Landkreis Holzminden) wird künftig komplett geschlossen. Die Produktion wird dann von einem Standort aus – in Kromes Backstube in Bredenborn (Kreis Höxter) – erfolgen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.